Beantragung eines Jahreserlaubnisscheines

Zur Beantragung eines Jahreserlaubnisscheines füllen Sie bitte das untenstehende Formular komplett aus.

Bewerber, die innerhalb der letzten 2 Jahre bereits im Besitz einer Jahreskarte waren, gelten als Altbewerber und werden bei der Vergabe bevorzugt.

Alle anderen Bewerber gelten als Neubewerber.
Da die Anzahl der Jahreserlaubnisscheine begrenzt ist, können nur frei werdende Erlaubnisscheine an Neubewerber vergeben werden. Dies geschieht auf Basis der Summe der Monatskarten der letzten 7 Jahre.
Die Entscheidung, wer von den Neubewerbern einen Jahreserlaubnisschein erhält, fällt verständlicherweise erst Mitte Januar 2022. Sie werden dann von uns benachrichtigt.

Für Altbewerber gilt folgendes:
In Zusammenarbeit mit dem Fischereiverband Unterfranken kontrollieren wir Anfang Januar die Bezahlung des Verbandsbeitrages. Nichtzahler und Säumige schließen sich automatisch und ohne weitere Erinnerung vom Erhalt einer Jahreskarte 2023 aus.

Ein Antrag auf einen Jahreserlaubnisschein begründet noch keinen Anspruch auf einen Jahreserlaubnisschein!

    Bestelldaten:

    Anrede

    Art der Jahreskarte

    Besitzen Sie eine Jahreskarte für das aktuelle oder vorhergehende Jahr? (Altbewerber)


    Fangbericht für das vergangene Jahr:

    Als Inhaber einer Jahreskarte füllen Sie bitte den untenstehenden Fangbericht für das aktuelle Jahr aus.
    Die Daten des Fangberichtes werden anonym, getrennt von Ihrer Bestellung, ausgewertet.
    Der Fangbericht hilft der Fischerzunft dabei Besatzmaßnahmen angemessen planen zu können.


    Bevorzugte Fischereistrecke (bitte ankreuzen, auch mehrfach möglich)

    Bei erfolgreicher Bewerbung senden wir Ihnen die Details zur Zahlung und Übergabe des Jahreserlaubnisscheines per E-Mail zu.